Hochsensible Menschen: Wie Sie sich mehr Zeit schaffen

Hochsensible Menschen brauchen aufgrund der ständigen Reizüberflutung überdurchschnittlich viel und regelmäßige Auszeiten, um sich zu erholen. Hier erfahren Sie wie Sie sich mehr Zeit schaffen können.

Gehören Sie auch zu den Hochsensiblen Menschen? Dann kennen Sie sicher das Problem Zeit. Sie fehlt uns irgendwie immer. Fast alle Menschen möchten mehr Zeit für Ihre Hobbies, Kinder oder Partner haben. Ruhige Momente zu haben und Zeit zum Nichtstun ist in unser sehr stressigen Gesellschaft allerdings schwierig geworden. Alles muss schnell gehen. Oft haben wir das Gefühl wie der Hamster im Laufrad zu sein. Wir laufen und laufen, hetzen von einem Termin zum anderen. Wenn ein nicht hochsensibler Mensch nicht genügend Zeit für diese Dinge hat, ist es sehr schade, allerdings kann dieser meistens damit leben. Es ist für ihn nicht lebensnotwendig mehr Zeit für sich zu haben. Zwar hätte er gern mehr Zeit, wenn das allerdings nicht möglich ist, geht davon nicht die Welt unter.

Für Hochsensible Menschen ist eine Auszeit lebensnotwendig

Bei hochsensiblen Menschen sieht das Ganze allerdings etwas anders aus. Hochsensible Menschen erleben stärker Reize, sind oft mit völliger Reizüberflutung konfrontiert, welche sie irgendwie in den Griff bekommen müssen: Alles ist zu viel, zu laut, zu anstrengend. Hochsensible Menschen möchten nicht nur, sondern müssen sogar alleine sein um sich zurück zuziehen und zu erholen, ansonsten kann das zu ernsthaften Gesundheitsproblemen und psychosomatischen Symptomen führen.
Wenn sie nicht auf ihre Bedürfnisse hören, wird ihr sehr empfindsamer Körper diese Rolle für Sie übernehmen.

Vielleicht kennen Sie das. Alles ist zu viel, aber Sie können sich keine Auszeit gönnen, da Sie Verpflichtungen haben. Sie haben auf einmal einen heftigen Migräneanfall, wahnsinnige Kreuzschmerzen oder Schwindel. Sie haben sich und Ihren Körper angeschwindelt, wollten ihm weismachen, dass er keine Erholung braucht. Ihr Körper ist allerdings eine sehr intelligente Maschine und lässt sich nicht anschwindeln. Er zwingt Sie also sich eine Auszeit zu nehmen.
Als ich damals in Vollzeit als Personalverantwortliche angestellt war, war das Thema der Auszeit eine wahnsinnige Zwickmühle für mich. Ich konnte mir einfach keine Auszeit nehmen, auch wenn ich sie so dringend brauchte. Ich musste jeden Morgen pünktlich in der Firma sein, musste 5 Tage pro Woche arbeiten. Am Wochenende gab es auch oft Verpflichtungen, die Familie musste man sehen, Zeit dem Partner verbringen, was gemeinsam machen. Da gab es einfach keine Zeit mehr für mich. Und immer wenn sich alles häufte, war ich sofort krank. Mein Körper sagte mir ganz klar: Jetzt ist Schluss. Es war mir peinlich, immer krank zu sein. Ich schleppte mich also mit Schmerzen und trotz Kranksein in die Arbeit und alles wurde noch schlimmer. Meistens brach ich dann am Wochenende zusammen. Wie geht es Ihnen ? Kennen Sie das?

Um dies zu vermeiden, müssen sich Hochsensible Menschen, eine Strategie zurecht legen.

Hochsensible Menschen: Wie Sie sich mehr Zeit schaffen

5 Mehr-Zeit-Strategien für Hochsensible Menschen

Nachfolgend möchte ich Ihnen meine 5 Lieblingsstrategien verraten, mit welchen Sie sich Zeit schaffen können, um Ihrem Bedürfnis nach Ruhe nachzugehen:

  1. Reduzieren Sie Ihren Hausstand: Umso weniger Dinge Sie haben, umso weniger Zeit müssen Sie aufwenden, um diese zu pflegen.
  2. Setzen Sie sich regelmäßige Zeitfenster, um Haushalt, Finanzen und auch sonstige Angelegenheiten zu erledigen. Durch kleine aber regelmäßige Zeitportionen haben Sie nie das Gefühl, sich zu überladen.
  3. Bevorzugen Sie qualitive Freundschaften anstelle von Quantitativen.
  4. Setzen Sie sich Zeitstopper, denn Hochsensible Menschen verlieren sich sehr gerne in Aufgaben für die sie sich selbst keine Zeitgrenzen setzen.
  5. Erwägen Sie eine selbständige Erwerbstätigkeit: Durch diese können Sie sich die Zeit selber einteilen.

Probieren Sie es einfach aus. Punkt 1 bis 4 lassen sich relativ einfach umsetzen. Hier haben Sie ein paar Tipps erfahren, wie Sie sich mehr Zeit freischaufeln können. Wenn Sie mehr kostenlose Tipps für Hochsensible Menschen erhalten möchten, tragen Sie sich in meinen kostenlosen Newsletter ein.

 

© Julia Noyel. Alle rechte vorbehalten. Photo by Rebeca G Souza from Pexels

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Captcha loading...